Kultur und Exkursion
Kultur und Exkursion / Kursdetails

Historischer Stadtrundgang durch das jüdische Varel

Historischer Stadtrundgang durch das jüdische Varel
Seit dem Ende des 17. Jahrhunderts haben jüdische Familien in Varel gelebt. Sie waren eine kleine Minderheit, engagierten sich aber im kulturellen und wirtschaftlichen Leben der Stadt. Unter dem politischen Druck des nationalsozialistischen Regimes wurden sie auf menschenverachtende Weise verfolgt und vertrieben, deportiert und ermordet. Dieser Stadtrundgang führt zu ehemaligen Orten jüdischen Lebens in Varel und hält die Erinnerung an die Synagogengemeinde, das frühere jüdische Altenheim und an viele Wohnhäuser jüdischer Familien wach.
Leitung: Karl-Heinz Martinß, Stadtführer und Mitglied des AK "Juden in Varel"

Status: Plätze frei

Kursnr.: M5526

Beginn: Mi., 27.01.2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Treffpunkt: Turmportal der Schlosskirche, Varel

Gebühr: 6,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
27.01.2021
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Turmportal der Schlosskirche, Varel