Gesundheit und Ernährung

DEFI in der Praxis - Leben retten üben mit einem AED (Defibrillator)

Leben retten üben mit einem Automatischen Externen Defibrillator (AED)
Kursleitende und andere Interessierte

Der plötzliche Herztod ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Mehr als 120.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland daran. Dabei ist nachgewiesen, dass viele der vom plötzlichen Herztod betroffenen Personen zunächst noch Kammerflimmern haben. Das Herz schlägt noch, kann aber nicht mehr koordiniert arbeiten. Dieses Kammerflimmern kann nur durch den sofortigen Einsatz eines Defibrillators wirksam behandelt werden. In diesen Seminaren lernen Sie einen Defibrillator kennen und können den Einsatz praktisch üben. Damit sind Sie fit für den Notfall. Außerdem lernen Sie weitere Sofortmaßnahmen kennen, haben die Möglichkeit bestehendes Wissen zu festigen und den aktuellen Stand zu Hilfsmaßnahmen zu erfahren. Das Seminar ist kein zertifizierter Erste-Hilfe-Kurs.
Ermöglicht durch die Förderung der Sparda-Bank in Wilhelmshaven verfügt die EFB seit Herbst 2018 in ihrem Seminargebäude Feldmark 56 in WHV über ein eigenes AED-Gerät.

Status: Plätze frei

Kursnr.: M8008

Beginn: Fr., 12.02.2021, 15:30 - 18:30 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Ev. Familien-Bildungsstätte; Raum 1

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
12.02.2021
Uhrzeit
15:30 - 18:30 Uhr
Ort
Feldmark 56, Ev. Familien-Bildungsstätte; Raum 1