Eltern und Erziehung
Eltern und Erziehung / Kursdetails

Fortbildung für päd. Fachkräfte und interessierte Eltern

Wie begegnen wir verhaltensauffälligen Kinder und Jugendlichen in Schule, Kindergarten und sonstigen Institutionen?
Wie können wir geflüchteten Kindern beistehen?
Oftmals haben diese Kinder und Jugendliche traumatisierende Erfahrungen hinter sich. Um den oft als störend empfundenen Verhaltensweisen mit pädagogischen Mitteln angemessen begegnen zu können, ist eine Kenntnis der individuellen Ursachen notwendig. Gerade im Zuge der Inklusion wird von den Pädagogen ein großes psychologisches Grundwissen erwartet, welches allerding durch die Ausbildung allein nicht erworben werden konnte. An drei Abenden beschäftigen wir uns mit Traumaerleben und Traumafolgen, mit Bindungsstörungen, Hocherregung und Aggressivität, mit Kommunikationsstörungen und Beziehungskompetenzen. Das Seminar enthält Selbsterfahrungsanteile und Anleitungen zu kreativen Methoden, mit denen Sie Kindern und Jugendlichen wirksam helfen können. Sie erhalten Literaturtipps und wichtige Hinweise zur Selbstfürsorge.

Status: Plätze frei

Kursnr.: L8019

Beginn: Mi., 03.06.2020, 19:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 3

Kursort: Mehrgenerationenhaus Wilhelmshaven

Gebühr: 24,40 € (inkl. MwSt.)


Datum
03.06.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Werftstr. 75, Mehrgenerationenhaus Wilhelmshaven
Datum
10.06.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Werftstr. 75, Mehrgenerationenhaus Wilhelmshaven
Datum
17.06.2020
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Werftstr. 75, Mehrgenerationenhaus Wilhelmshaven