Ev. Familien-Bildungsstätte Friesland-Wilhelmshaven

Ausbildung und Begleitung der Pflegeeltern

Im Auftrag des Jugendamtes der Stadt Wilhelmshaven übernimmt die Ev. Familien-Bildungsstätte die Ausbildung der angehenden und die Begleitung der aktiven Pflegeeltern. 

Angesichts der komplexen Anforderungen, die an Pflegeeltern gestellt werden, ist vor der Aufnahme eines Kindes die Teilnahme an einer vorbereitenden Qualifizierung unbedingt notwendig und daher für alle Bewerber/innen verpflichtend. 

Grundqualifizierung

Zweck der Grundqualifizierung ist es, die künftigen Pflegeeltern mit den rechtlichen, institutionellen, pädagogischen und psychologischen Grundtatsachen eines Pflegeverhältnisses vertraut zu machen

  • die Entscheidung über eine spezifische Pflegeform vorzubereiten
  • die Bewerber/innen besser kennenzulernen (auch in Gruppensituationen und der Paarsituation)
  • den Bewerber/innen zu verdeutlichen, dass sie mit der Betreuung eines Pflegekindes eine besondere Aufgabe im öffentlichen Interesse und damit auch Verantwortung und gewisse Verpflichtungen zu übernehmen. 

Die Grundqualifizierung umfasst 9 Treffen im Umfang von je 2 Zeitstunden. Anschließend findet mit den Bewerber/innen durch den Adoptions- und Pflegekinderdienst der Stadt Wilhelmshaven ein Einzelgespräch zur Abklärung der weiteren Perspektive statt.

 

Gruppenangebot

Der regelmäßige Austausch mit anderen Pflegeeltern bietet Gelegenheit, sich zeitnah über aktuelle Schwierigkeiten auszutauschen, von den Erfahrungen anderer zu profitieren, niederschwellige Unterstützungssysteme aufzubauen, Anregungen zu sammeln und Lösungen zu entwickeln.

Es gibt deshalb ein Gruppenangebot im Umfang von etwa 8 bis 10 Terminen im Jahr, das allen Pflegeeltern offen steht. Unter fachliche Begleitung sollen dabei die Selbsthilfepotentiale der Pflegeeltern gestärkt werden, so dass ein Netzwerk entsteht, das sich anschließend selber tragen kann.

Die Ausbildung und Begleitung der Pflegeeltern übernimmt im Auftrag der Ev. Familien-Bildungsstätte Heike Küls-Bitter.

Die Anmeldung für die Angebote

erfolgt direkt über die Mitarbeiterinnen des Jugendamtes der Stadt Wilhelmshaven:

Katrin Westphal:

(04421) 161 482

katrin.westphal@No~Spamstadt.wilhelmshaven.de

Anke Ahlers:

(04421) 161 459

anke.ahlers@No~Spamstadt.wilhelmshaven.de

Λ